Skip to main content

Nischenseiten-Challenge 2017 – Woche 1

Woche 1 - Domain, WordPress, Design & Text

So - nun ist schon ein bisschen mehr als die erste​ Woche der Nischenseiten-Challenge 2017 vorbei und ich möchte in diesem kurzen Artikel nochmal kurz darauf eingehen, was ich in der ersten Woche alles gemacht habe und wie der Fortschritt mit meiner Nischenseite aussieht.

Eine interessante Nische ausfindig machen

Es geht also los... Nun gut... Dann wollen wir mal :-). Als aller aller aller erstes habe ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Nische begeben. Wie du gleich erfährst, ist das dieses Mal sehr gut von der Hand gegangen.

Welche Kriterien muss eine gute Nische erfüllen?

Suchvolumen

Auch wenn das Thema mir noch so gut gefällt - wenn es, auf Deutsch gesagt, kein Schwein interessiert und demnach auch keiner danach sucht, dann macht es auch keinen Sinn darüber eine Webseite aufzusetzen.​

Konkurrenz

Wenn deine bevorzugte Nische eine sehr sehr harte Konkurrenz aufweist und dort nur Big Player im Geschäft sind, ist es oftmals nicht sehr leicht gute Positionen bei Google zu erreichen - außer du hast viel Zeit und Geld.

Trend

Der Trend wird von vielen unterschätzt, spielt für mich aber eine entscheidende Rolle. Ich möchte langfristig Geld verdienen und steige deswegen nicht in einen Markt ein der womöglich schon einen starken Abwärtstrend hat.

Nischenhai GRATIS Video Kurs

Nischenhai - Gratis Video-Kurs

Sichere Dir die 8-teilige Videoserie zum Aufbau von Nischenseiten im Wert von 149,00€ jetzt KOSTENLOS.

  • In 10 Minuten zur perfekten Nische
  • Schritt für Schritt Anleitung für 3-stellige Umsätze im Monat

Das sind für mich die entscheidenden Kriterien, nach denen ich eine für mich passende Nische auswähle. Natürlich spielen da noch viele andere kleine Kriterien mit rein - aber das sind für mich die Wichtigsten!

  • Es muss ein Bedarf vorhanden sein (Suchvolumen)
  • Die Konkurrenz darf nicht zu groß sein, weil es dann sehr lange dauern kann auf die vorderen Plätze bei Google zu gelangen
  • Der Trend sollte in den letzten 2-3 Jahren mindestens auf einem Level geblieben sein

Wie habe ich meine Nische gefunden?

Es war mal wieder ein Freitag und wir haben uns zu unserem Stammtisch getroffen. Da wir einige Raucher unter uns haben, ist mir bei einem von ihnen ein interessante Feuerzeug aufgefallen, was ich echt cool und sehr originell fand.

Ich habe es mir daraufhin geben lassen und festgestellt, dass es sich dabei um ein Lichtbogen Feuerzeug handelte.

Sowas kannte ich vorher nicht und fand es deswegen so stylisch und interessant.

Und zack.........

Schon war meine Nischenidee geboren.

Nachdem ich dann zu Hause wieder angekommen war, habe ich diese Idee auf die o.g. Kriterien geprüft und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das meine Nische für die Nischenseiten-Challenge 2017 werden soll.

Meine Nischenseite ►►► http://www.lichtbogen-feuerzeug.info

Die Nische war gefunden es nun ging es darum alle weiteren Schritte einzuleiten. Da ich diese Schritte nicht alle aufschreiben möchte, habe ich dazu ein Video gemacht, was den kompletten Vorgang nochmal beleuchtet. 

Die nächsten Schritte einleiten

Domain registrieren

Nun habe ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Domain gemacht. Ich bin ein Freund von Keyword-Domains und wollte auch dieses Mal eine solche haben.

Leider war die *.de Domain schon besetzt und ich musste auf die Domain www.lichtbogen-feuerzeug.info ausweichen.

Das finde ich persönlich aber weniger schlimm, da ich auch mit der *.info Endung sehr gute Erfahrungen sammeln konnte.

Theme aussuchen

Normalerweise verwende ich für meine Seiten entweder das Sahifa Theme oder das affiliatetheme.io. Bei dieser Seite wollte ich mich aber etwas abheben und etwas Neues ausprobieren, so wie ich es bei jeder Challenge bisher getan habe.

Deswegen habe ich mich dieses Mal für das Rise Theme von Thrive Themes entschieden.​ Zusätzlich dazu habe ich mir den Thrive Content Builder gegönnt. Von diesem Plugin bin ich bisher mehr als begeistert.

Keywords recherchieren​

Nun habe ich mir Gedanken darüber gemacht was für Keywords denn noch so in Frage kommen bei dem Thema. Ich haber also mit SECockpit und dem keywordtool.io nach geeigneten Keywords gesucht.​ Bei bin ich auf folgende Keywords gestoßen:

  • Plasma Feuerzeug
  • Tesla Feuerzeug
  • USB Feuerzeug
  • Tesla Lighter
  • elektrisches Feuerzeug
  • etc.

Schnell fiel mir auf, dass diese Keywords alles nur Synonyme für das eigentliche Hauptkeyword "Lichtbogen Feuerzeug" waren. Kein Problem...

Im gleichen Schritt habe ich im Internet bei gutefrage.net und bei answerthe​public.com nach Fragen und Problem zu dem Thema gesucht und bin auch fündig geworden.

Ich muss allerdings ehrlich gestehen, dass ich es niemandem empfehlen kann eine Keyword Recherche so schnell durchzuführen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, etwas zu vergessen.

►► Hier geht's zum Artikel, wie man eine richtige Keyword Recherche durchführt. ◄◄

WordPress installieren

Nun musste ich WordPress aufsetzen. Das geht bei meinem Hoster all-inkl.com recht einfach, da sie einen Software-Installationsservice anbieten.

Ruck zuck war nun auch WordPress installiert.​

Design ausdenken und umsetzen

Beim Design habe ich mir zunächst ein paar Konkurrenzseiten angeschaut und habe mir von allen ein bisschen abgeschaut. Das ist übrigens überhaupt nicht verwerflich. Du musst nicht immer das Rad neu erfinden. Orientiere dich an Seiten, die weit vorne bei Google stehen. Diese Seiten müssen ja zwangsweise etwas richtig machen, sonst würden sie nicht so weit oben stehen.

Was ich nun draus gemacht habe, kannst du auf der o.g. Seite begutachten. Gerne kannst du mir dazu auch Feedback in den Kommentaren unter diesem Artikel geben. Ich würde mich sogar darüber freuen!

Text ordern​

Als nächsten habe ich mir nun die wichtigsten Keywords zusammen geschrieben und ​mit meinem Texter über das Thema gesprochen. Ich habe ihm ein kurzes Text-Briefing gegeben und nach ein paar Minuten war alles klar.

Auf dieser Seite werde ich nicht - wie sonst üblich sehr viel guten Content zur Verfügung stellen, sondern nur genau den Content, den die Zielgruppe auch benötigt bzw. möchte.

Ich will keine Seite, die 50 Unterseiten hat. Dieses Mal möchte ich es probieren mit einem sogenannten Onepager zu ranken.​ Ob das funktioniert wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Logo designen lassen​

Da ich mich etwas von der Masse abheben möchte, habe ich mir gedacht, dass ich mir ein Logo designen lasse, an das man sich erinnert, was aber auch sehr schlicht ist.

Eine kurze Nachricht an meinen Designer hat gereicht und der Auftrag war vergeben.

Am nächsten Tag hatte ich das Logo dann in meinem Postfach liegen. Wie es aussieht, kannst du entweder direkt auf der Nischenseiten begutachten oder du schaust hier rechts neben den Absatz :-).​

Lichtbogen Feuerzeug Logo

Fazit

Die erste Woche ist besser verlaufen, als ich es mir eigentlich erhofft hatte. Ich habe sehr schnell eine Nische gefunden, die mich dann auch überzeugt hat.

Ich habe sehr wenig Zeit in die Keyword Recherche investiert, was ich wirklich niemandem empfehlen würde. Ich persönlich nutze die Challenge immer dazu ein paar neue Dinge zu testen.

Natürlich habe ich mir auch die Konkurrenz genauer angeschaut und deren Backlinks mit MajesticSEO ausgecheckt. Nachdem ich das gemacht hatte, war mir klar - ok, in diese Nische gehe ich :-).

Ich habe mir auch Gedanken über den niedrigen Verkaufspreis gemacht. Denn bei 20€ Verkaufspreis und 5% Provision, springt ca. 1€ pro Verkauf dabei raus.

Es ist aber durchaus denkbar, dass dieses Feuerzeug mehr als 150-200 Mal im Monat verkauft wird. 

Das ich mit dieser Nischenseite nicht reich werde, ist mir auch klar :-). Aber ich denke ein paar Euro können da schon rausspringen.

Einnahmen / Ausgaben

Einnahmen

Ausgaben

Woche 1

0€

210€

Gesamt

0€

210€

Die Ausgaben setzen sich zusammen aus:

  • Texter - 30€
  • Theme - 65€
  • Plugin (Thrive Content Builder) - 105€

Rankings

Lichtbogen Feuerzeug Rankings

So - ich hoffe ich habe nichts vergessen :-). Wenn dir was auffällt, dann schreib es gerne in die Kommentare. Über Feedback würde ich mich natürlich - wie immer - freuen!


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Andrea März 23, 2017 um 3:20 pm

Hi Florian,
ich verfolge die Challenge von Peer nun auch schon über die letzten Jahre und man muss wirklich gestehen,dass man jedesmal wieder aufs Neue dazulernt. Ich finde es mutig von Dir die Nische mit einem Onepager anzugehen, da dann ja vermutlich nicht mehr viel an Texte folgen wird. Die Seite sieht aber sehr gut aus, ich denke es könnte durchaus was werden. Was mich noch interessieren würde, wenn du feststellst, dass jemand in den Top 10 das selbe Theme einsetzt und die Seiten sich ähnlich sehen, würdest du im Nachgang dann eine anderes Design wählen? Eine Antwort von Dir wäre Cool

Antworten

SEO Videos : Gute Lernvideos von Profis für Anfänger und… März 24, 2017 um 2:19 pm

[…] Peer Wandiger hat der erfahrener Nischenseitenbetreiber Florian (nischenhai.de) ein tolles Video (Domain, Wp, Layout & Text& Analyse) gemacht. Darin seht ihr, wie er seine Nischen sucht, sie analysiert und was er als schlagbare […]

Antworten

Alexander März 24, 2017 um 2:29 pm

Hallo Florian. Das Video finde ich ganz hervorragend. Eine feine kleine Nische hast du da gefunden. Vorallem bin ich gespannt, wie sich dein Onepager entwickelt, oder ob nicht mehrere Seiten noch angehängt werden.

Ich denke auch, dass deine Rechnung am Ende des Video ganz wichtig ist um zu sagen, dass auch das Nischenseiten betreiben durchaus etwas mit Arbeit zu tun hat.

Ich würde mich freuen, wenn es klappt und wenn dein nächstes Video wieder so gut wird, dann verlinke es auch wieder auf meiner Seoseite – Seite.

Antworten

Florian Schäfer März 28, 2017 um 8:39 am

Hallo Alexander,

danke für die Blumen. Ich bin genauso gespannt und werde berichten :-).

Grüße

Antworten

Brian März 27, 2017 um 6:16 pm

Hi Florian,
deine Nischenseite gefällt mir schon sehr gut. Du bist schon deutlich weiter als ich. Was hast du denn für dein Logo bezahlt und wo hast du es in Auftrag gegeben?
Ich hab letztens auch einen Nischenseite als Onepager erstellt. Das funktioniert wirklich sehr gut und macht wenig arbeit. Bei meiner Momentan Seite möchte ich aber durch unterschiedliche Artikel viele Longtails abgreifen.

Freue mich schon auf deinen nächsten Bericht

Gruß
Brian

Antworten

Florian Schäfer März 28, 2017 um 8:37 am

Hallo Brian,

das Logo hat mich 30€ gekostet bei einem meiner Designer.

Ich bin sehr gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird, da ich einen Onepager in der Form noch nie umgesetzt habe.

Grüße

Antworten

Dirk März 29, 2017 um 4:49 pm

Hallo Florian,

wow, da hat du aber ein richtiges Schmuckstück hingezaubert. Das muss man mal neidlos anerkennen. Auch ich bin natürlich gespannt, wie sich die Seite als Onepager schlägt und wie sich Rankings und Einnahmen entwickeln. Zu einem so frühen Zeitpunkt der Nischenseiten-Challenge bist du ja schon recht weit, im Vergleich zu anderen Teilnehmern. Bin jedenfalls auf die weiteren Wochenreporte gespannt….

Antworten

Teilnehmerliste und Beiträge der Nischenseiten Challenge 2017 – MetinCelik.de – News – Programmierung – Tutorials – MetinCelik.de April 20, 2017 um 1:28 pm

[…] Nischeseite: http://www.lichtbogen-feuerzeug.info Woche 0: Nischenseiten-Challenge 2017 – HQ Woche 1: Domain, WordPress, Design & Text Woche 2: Woche 2 – wenig Zeit, viel unterwegs, keine […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *